155 Wer nicht hören will, braucht Nieren Family Guy

Peter braucht eine neue Niere, nachdem seine beunruhigende Energy-Drink-Sucht zu Nierenversagen geführt hat. Brian erklärt sich bereit, ihm seine beiden Nieren zu spenden, und die Familie bereitet sich darauf vor, sich von ihrem Hund zu verabschieden. Währenddessen wird Chris ausgewählt, um Präsident Obama in der Schule vorzustellen, nachdem er einen Aufsatzwettbewerb gewonnen hat. Das Problem ist, dass Meg den Aufsatz geschrieben hat.  



Nr.
(ges.)
155
Deutscher TitelWer nicht hören will, braucht Nieren
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
8
Original­titelNew Kidney in Town
RegiePete Michels
DrehbuchMatt Harrigan & Dave Willis
Erst­veröffent­lichung USA9. Jan. 2011
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)21. Aug. 2013


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

154 Reise zum Nordpol Family Guy

Nachdem sie vom Weihnachtsmann des Einkaufszentrums abgewimmelt wurden, reisen Brian und Stewie zum Nordpol, um den Weihnachtsmann zu töten. Als sie dort ankommen, müssen sie feststellen, dass der Weihnachtsmann sehr krank ist und wegen der vielen Arbeit, die er jedes Jahr zu Weihnachten erledigt, fast stirbt. Brian und Stewie versprechen, die Geschenke für ihn auszuliefern, scheitern aber schon bei der ersten Station, nachdem sie von einer Familie entdeckt wurden. Am Weihnachtsmorgen, als alle ohne Geschenke unter dem Baum aufwachen, erklärt Brian das Problem in den Nachrichten und fordert sie auf, ihre Forderungen auf ein Geschenk pro Jahr zu reduzieren. Alle stimmen zu, und ein Jahr später ist der Weihnachtsmann wieder da und alle haben ein fröhliches Weihnachtsfest.   



Nr.
(ges.)
154
Deutscher TitelReise zum Nordpol
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
7
Original­titelRoad to the North Pole
RegieGreg Colton
DrehbuchChris Sheridan & Danny Smith
Erst­veröffent­lichung USA12. Dez. 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)20. Aug. 2013 (Teil 1)
21. Aug. 2013 (Teil 2)


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

153 Brian schreibt einen Bestseller Family Guy

Brian fühlt sich durch den Fortschritt seiner Schriftstellerkarriere entmutigt und beschließt, das Handtuch zu werfen, bis Stewie sein Manager wird und eines seiner Bücher auf die Bestsellerliste kommt. Doch als ihm der Ruhm zu Kopf steigt, erhält Brian einen Weckruf von Bill Maher (der in einer Live-Action-Szene als er selbst auftritt).



Nr.
(ges.)
153
Deutscher TitelBrian schreibt einen Bestseller
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
6
Original­titelBrian Writes a Bestseller
RegieJoseph Lee
DrehbuchGary Janetti
Erst­veröffent­lichung USA21. Nov. 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)1. Jan. 2013


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

152 Baby, du haust mich um Family Guy

Nachdem Lois versehentlich mit dem Boxen in Berührung gekommen ist, erweist sie sich als äußerst geschickt im Ring, als sie versucht, sich Peter anstelle ihres Gegners vorzustellen. Peter wird ehrgeizig und versucht, Lois zu einer Profiboxerin zu machen, auch wenn sie sich dagegen sträubt.  



Nr.
(ges.)
152
Deutscher TitelBaby, du haust mich um
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
5
Original­titelBaby, You Knock Me Out
RegieJulius Wu
DrehbuchAlex Carter
Erst­veröffent­lichung USA14. November 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)1. Jan. 2013


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

151 Halloween in der Spooner Street Family Guy

Peter und Joe arbeiten zusammen, um Quagmire eine Reihe schmerzhafter und demütigender Halloween-Streiche zu spielen. Während Brian Stewie zeigt, was es heißt, Süßes oder Saures zu geben, macht sich Meg mit großen Hoffnungen auf den Weg zu ihrer ersten Highschool-Halloweenparty. Sie und Chris, die sich beide verkleidet haben, um ihre Gesichter zu verbergen, finden sich in einer unangenehmen Situation wieder.    



Nr.
(ges.)
151
Deutscher TitelHalloween in der Spooner Street
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
4
Original­titelHalloween on Spooner Street
RegieJerry Langford
DrehbuchAndrew Goldberg
Erst­veröffent­lichung USA7. November 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)19. Aug. 2013


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

150 Carter geht fremd Family Guy

Nachdem Peter Lois' Vater Carter bei einer Affäre erwischt hat, wird er unter Druck gesetzt, ein Geheimnis zu bewahren. Joe und Quagmire erzählen ihm, wie er diese Situation nutzen kann, um Carter zu erpressen. Aber als Peter versehentlich alles ausplaudert, verlangt Lois' Mutter die Scheidung, und Peter ist dafür verantwortlich, dass Carter wieder zum Junggesellen wird. 



Nr.
(ges.)
150
Deutscher TitelCarter geht fremd
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
3
Original­titelWelcome Back, Carter
RegieCyndi Tang
DrehbuchWellesley Wild
Erst­veröffent­lichung USA10. Oktober 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)1. Jan. 2013


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

149 Rechts vor links Family Guy

Brian beschließt, Rush Limbaugh zu konfrontieren, als dieser zu einer Buchsignierung nach Quahog kommt. Nach der Lektüre von Rushs Buch wird Brian einer Gehirnwäsche unterzogen und wird zum Republikaner. Da Lois seine neuen Ideen ablehnt, zieht er bei Rush ein und versucht, seiner Partei auf verschiedene Weise zu "helfen".



Nr.
(ges.)
149
Deutscher TitelRechts vor links
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
2
Original­titelExcellence in Broadcasting
RegieJohn Holmquist
DrehbuchPatrick Meighan
Erst­veröffent­lichung USA3. Oktober 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)1. Jan. 2013


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

148 Und dann gab es weniger Family Guy

In einer Parodie auf einen Krimi werden die Bewohner von Quahog zu einem Ehrendinner in James Woods' Villa eingeladen, wo Quagmires übergewichtige Verabredung Stephanie, James Woods, seine Freundin Priscilla, Muriel Goldman und Derek Wilcox der Reihe nach ermordet werden. Ein blutiger goldener Globus und Priscillas Leiche werden in Tom Tuckers Zimmer gefunden, was die Gruppe dazu veranlasst, ihn für den Mörder zu halten. Am Morgen findet Lois heraus, dass Diane Simmons die wahre Mörderin ist und dass sie es getan hat, weil James Woods ihr Freund war und sie an ihrem 40. Geburtstag verlassen hat und Tom Channel 5 gedrängt hat, sie durch eine jüngere Frau zu ersetzen, so dass sie geplant hat, Woods zu töten und Tom etwas anzuhängen. Als sie sich darauf vorbereitet, Lois zu töten, wird sie von Stewie erschossen, der ihr schwört, dass er derjenige ist, der Lois tötet.     



Nr.
(ges.)
148
Deutscher TitelUnd dann gab es weniger
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 9
Nr.
(St.)
1
Original­titelAnd Then There Were Fewer
RegieDominic Polcino
DrehbuchCherry Chevapravatdumrong
Erst­veröffent­lichung USA26. Sep. 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)31. Dez. 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

147 Die Leihmutter Family Guy

Lois trifft auf ihre alte Freundin Naomi, die ihr erzählt, dass sie und ihr Mann Schwierigkeiten haben, ein Kind zu bekommen. Daraufhin fragt sie Lois, ob sie eine Leihmutter sein will. Lois entscheidet sich dafür, und Peter ist verärgert, als er davon erfährt. Trotzdem lässt Lois den Eingriff vornehmen, und Peter versucht, bei Lois eine Fehlgeburt zu verursachen. Plötzlich wird in den Lokalnachrichten ein Autounfall gemeldet, bei dem Naomi und ihr Mann für tot erklärt werden. Am Boden zerstört, muss Lois sich entscheiden, ob sie das Baby abtreiben oder zur Adoption freigeben will. In dem Versuch, eine Entscheidung zu treffen, besuchen Lois und Peter das Familienplanungszentrum und beschließen, eine Abtreibung vornehmen zu lassen. Als Peter das Zentrum verlässt, stößt er auf eine Anti-Abtreibungs-Kundgebung und ändert seine Meinung. Als sie nach Hause zurückkehren, diskutieren sie, ob sie die Abtreibung vornehmen lassen sollen oder nicht. Nach der Diskussion entscheidet sich Lois für die Abtreibung.



Nr.
(ges.)
147
Deutscher TitelDie Leihmutter
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
21
Original­titelPartial Terms of Endearment
RegieJoseph Lee
DrehbuchDanny Smith
Erst­veröffent­lichung USA20. Juni 2010[Anm. 1]
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)8. Dez. 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

146 Irgendwo, irgendwie, irgendwann auf der dunklen Seite Family Guy

Während er von Darth Vader (Stewie) auf dem Planeten Hoth gejagt wird, hat der junge Luke Skywalker (Chris) eine Vision von seinem toten Mentor Obi-Wan Kenobi (Herbert), der ihm sagt, er solle zum Planeten Dagobah gehen und dort von Jedi-Meister Yoda (Carl) die Wege der Macht lernen. Luke hat eine Vision, in der er sieht, wie das Imperium seine Freunde gefangen nimmt, und verzichtet auf seine Jedi-Ausbildung, um sie zu retten, indem er sich Vader entgegenstellt. Luke kommt in der Wolkenstadt an und fordert Vader zu einem Lichtschwertduell heraus. Vader schneidet Lukes rechte Hand ab, und als Luke in die Enge getrieben und wehrlos ist, stachelt Vader ihn an, sich der dunklen Seite anzuschließen, und offenbart dann, dass er sein Vater ist.



Nr.
(ges.)
146
Deutscher TitelIrgendwo, irgendwie, irgendwann auf der dunklen Seite
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
20
Original­titelSomething, Something, Something, Dark Side[2]
RegieDominic Polcino
DrehbuchKirker Butler
Erst­veröffent­lichung USA23. Mai 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)27. Aug. 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

145 Jäger des schmutzigen Witzes Family Guy

Chris erzählt seinen Eltern, dass er von der Schule suspendiert wurde, weil er seinen Freunden einen schmutzigen Witz erzählt hat. Peter erzählt, dass er ihn von Quagmire gehört hat, und fragt ihn, woher Quagmire den Witz kennt, und findet schließlich heraus, dass der Witz von einem Barkeeper aus Virginia stammt. Von Quahog aus betritt die Gruppe die besagte Bar und stellt fest, dass es Cleveland war, der dem Barkeeper den Witz erzählt hat. Als Cleveland gefragt wird, wo er ihn gehört hat, verrät er, dass er von einem Pagen in Washington D.C. stammte. Die Gruppe und Cleveland machen sich daraufhin auf den Weg, werden angegriffen, gefangen genommen und in ein Flugzeug geworfen. Das Flugzeug landet auf einer Insel, wo sie zu einem großen Steintempel geführt werden und eine große Bibliothek betreten, in der alle großen Genies der Welt studieren. Sie dürfen die Insel jedoch nicht verlassen und werden in eine Gefängniszelle gesperrt. Dann bricht die Gruppe aus und setzt den Tempel in Brand.



Nr.
(ges.)
145
Deutscher TitelJäger des schmutzigen Witzes
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
19
Original­titelThe Splendid Source
RegieBrian Iles
DrehbuchMark Hentemann,
Idee: Richard Matheson
Erst­veröffent­lichung USA16. Mai 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)20. Aug. 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

144 Quagmires Dad Family Guy

Joe und Peter besuchen Quagmire und werden seinem Vater Dan vorgestellt. Sie sind jedoch von Dans homosexuellem Verhalten überrascht, und nachdem Quagmire Peter und Lois zum Marineball eingeladen hat, der zu Ehren seines Vaters stattfindet, beginnen sie darüber zu streiten. Quagmire konfrontiert Dan damit, und sein Vater erklärt, dass er eine Geschlechtsumwandlung geplant hat. Die Operation ist erfolgreich, und Dan entpuppt sich als "Ida". An diesem Abend essen Ida und Quagmire mit den Griffins zu Abend. Quagmire ist frustriert, als das Gespräch auf Idas Operation kommt, und stürmt plötzlich aus dem Raum. Bei Quagmire zu Hause sagt er Ida, dass er mit der Veränderung nicht zurechtkommt. Traurig verlässt Ida das Haus ihres Sohnes und beschließt, in einem nahe gelegenen Hotel zu übernachten. Dort lernt sie Brian kennen, und nach einigen Drinks schläft Brian mit Ida, was Quagmire in Rage bringt.   



Nr.
(ges.)
144
Deutscher TitelQuagmires Dad
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
18
Original­titelQuagmire’s Dad
RegiePete Michels
DrehbuchTom Devanney
Erst­veröffent­lichung USA9. Mai 2010
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)20. Aug. 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.