132 Quagmires Baby Family Guy

Als Peter zu Quagmires Haus geht, bemerkt er ein Baby in einem Korb neben der Tür. Das Baby ist die uneheliche Tochter von Quagmire. Quagmire nimmt sie bei sich auf und nennt sie Anna Lee. Als das Baby sein Sexualleben stark einschränkt, überredet Joe Quagmire, sie zur Adoption freizugeben, was dieser widerwillig tut. Später, in einer Strip-Bar, kann Quagmire nicht aufhören, an Anna Lee zu denken, und sie gehen zum Haus ihrer Adoptivfamilie, um sie zurückzuholen. Sie sehen, wie gut sie von der neuen Familie behandelt wird, und Quagmire beschließt, dass sie dorthin gehört. In der Zwischenzeit erstellt Stewie einen unintelligenten Klon von sich selbst und stellt ihn Brian vor, der sich dafür interessiert, selbst einen Klon zu haben. Stewie fertigt daraufhin einen Klon für Brian an, und die Klone erledigen alle ihre Aufgaben.     



Nr.
(ges.)
132
Deutscher TitelQuagmires Baby
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
6
Original­titelQuagmire’s Baby
RegieJerry Langford
DrehbuchPatrick Meighan
Erst­veröffent­lichung USA15. Nov. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)23. Juli 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

131 Hannah Banana Family Guy

Stewie erfährt, dass Miley Cyrus ein Konzert in Quahog geben wird, aber die Karten für die Show waren innerhalb von Sekunden ausverkauft. Er schleicht sich hinter die Bühne, und Miley Cyrus wird bald Stewies bester Freund. Als er jedoch etwas Seltsames an ihr bemerkt, stellt er fest, dass sie ein Androide ist. Stewie versucht, Miley umzuprogrammieren, um sie als Brians Sexspielzeug zu benutzen. Das geht nach hinten los, als Stewie einen Kurzschluss verursacht und sie durch die Stadt randaliert. Währenddessen schneidet Chris bei einem Test in der Schule schlecht ab und gibt dem bösen Affen, der in seinem Kleiderschrank lebt, die Schuld. Peter und Lois haben die Nase voll davon, dass er über den Affen redet, und behaupten, er existiere nicht. Chris fängt daraufhin den Affen und zeigt ihn der Familie. Der Affe erklärt daraufhin seine Vorgeschichte und behauptet, die ganze Sache sei ein großes Missverständnis. Wie sich herausstellt, hat der Affe herausgefunden, dass seine Frau eines Nachts Ehebruch begangen hat, was zur Scheidung führte. Daraufhin verfiel der "böse Affe" in eine Depression, die ihn seinen Job und sein Zuhause kostete. Diese Ereignisse zwangen ihn dazu, in Chris' Kleiderschrank zu ziehen, wo er neun Jahre lang lebte. Chris ist zunächst nicht überzeugt, aber als der Affe ihm hilft, eine Buchbesprechung zu schreiben, freunden sie sich an. Später sieht die Gruppe, wie Miley die Stadt zerstört, nachdem Stewie sie erfolglos neu verkabelt hat, und der Affe stellt sie zur Rede. Der Affe stellt sie zur Rede. Er wird auf die Spitze eines Wolkenkratzers gebracht, woraufhin Peter Quagmire rekrutiert, um sie mit einem Doppeldecker abzuschießen und den Affen zu retten. Nachdem Quagmire und Peter den Androiden Miley zerstört und den Affen gerettet haben, beschließt dieser, dass es an der Zeit ist, auszuziehen und tut dies auch.   



Nr.
(ges.)
131
Deutscher TitelHannah Banana
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
5
Original­titelHannah Banana
RegieJohn Holmquist
DrehbuchCherry Chevapravatdumrong
Erst­veröffent­lichung USA8. Nov. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)17. Juli 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

130 Brians alte Freundin Family Guy

Während einer Autofahrt mit Brian stößt Peter versehentlich mit dem Auto einer Frau zusammen, was Brian dazu veranlasst, sich für sie zu interessieren und sie zu einem Date einzuladen. Er kommt bei ihr zu Hause an, um sie abzuholen, fühlt sich aber bald zu ihrer Mutter Rita hingezogen und bringt sie in der Nacht heimlich nach Hause. Da er weiß, dass er sich lächerlich machen würde, wenn die Familie erfährt, dass er mit einer älteren Frau ausgeht, versteckt er sie bis zum nächsten Morgen. Später stößt Brian auf die Familie und wird ausgelacht, und Lois lädt Rita zum Abendessen ein, um sie dazu zu bringen, ihr Alter zu verraten. Beim Abendessen lässt sich Rita dazu hinreißen, zuzugeben, dass sie fünfzig ist. Brian ist wütend auf seine Familie und geht zu Rita, um sie zu trösten und ihr einen Heiratsantrag zu machen. Später in der Nacht bricht sich Rita versehentlich die Hüfte, und Peter warnt Brian, dass die Beziehung nicht mehr lange halten wird, da Brian jetzt Besorgungen machen muss. Brian erliegt daraufhin der Versuchung, mit einer anderen, jüngeren Frau Sex zu haben, und Rita beschließt, dass Brian zu jung für sie ist.



Nr.
(ges.)
130
Deutscher TitelBrians alte Freundin
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
4
Original­titelBrian’s Got a Brand New Bag
RegiePete Michels
DrehbuchTom Devanney
Erst­veröffent­lichung USA8. Nov. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)17. Juli 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

129 Spione, so ähnlich wie wir Family Guy

Die Schauspieler Chevy Chase und Dan Aykroyd beginnen, in der Nachbarschaft zu wohnen, was Stewie und Brian veranlasst, Nachforschungen anzustellen. Als sie eine geheime unterirdische Militäreinrichtung entdecken, erfahren sie, dass die Schauspieler Regierungsspione sind. Sie versuchen, Bürgermeister West vor einem deaktivierten russischen Schläferagenten in Quahog zu warnen, doch dann entdecken sie, dass West selbst der Schläferagent ist. Während des darauf folgenden Kampfes platziert Aykroyd einen Peilsender an Wests Bein. West flieht nach Russland, und die vier folgen ihm schnell. Bald werden sie auf Befehl von Wladimir Putin gefangen genommen, der erklärt, dass die Nachricht von den Schläferagenten eine Peinlichkeit für seine Regierung wäre, und ihnen anbietet, ihnen zu helfen, West an der Erfüllung seiner Mission zu hindern. Als die vier West finden, beobachten sie, wie er eine auf die Vereinigten Staaten gerichtete Rakete abschießt. Aykroyd gelingt es jedoch, sich in das Leitsystem der Rakete zu hacken, so dass er den Sprengkopf hoch über die Atmosphäre richten kann, wo er harmlos explodiert. Nachdem Peter Quagmire und Joe erzählt hat, wie Chase und Aykroyd Peters Comedy-Künste kritisiert haben, überredet Quagmire Peter und Joe, mit ihm eine Improvisations-Comedy-Truppe zu gründen. Leider verliert Peter das Interesse und ruiniert die Gruppe mit seinen Blödeleien.
     



Nr.
(ges.)
129
Deutscher TitelSpione, so ähnlich wie wir
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
3
Original­titelSpies Reminiscent of Us
RegieCyndi Tang
DrehbuchAlec Sulkin
Erst­veröffent­lichung USA11. Okt. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)17. Juli 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

128 Family Goi Family Guy

Peter entdeckt einen Knoten an Lois' Brust, und die beiden gehen ins Krankenhaus, um ihn untersuchen zu lassen. Der Test zeigt, dass der Knoten gutartig ist, aber Dr. Hartman entdeckt durch einen Blick in ihre Krankenakte, dass Lois' Mutter eine Holocaust-Überlebende war, was bedeutet, dass Lois und ihre Kinder Juden sind. Obwohl er katholisch ist, wird Peter ein gläubiger Jude, sehr zum Leidwesen von Lois. In dieser Nacht wird Peter vom Geist seines Vaters besucht, der ihn warnt, dass er in die Hölle kommen wird, wenn er nicht katholisch ist. Am nächsten Tag beschließt Peter, die Familie wieder zu konvertieren, und hegt Vorurteile gegen Lois wegen ihres jüdischen Erbes. Als Lois' Mutter ihr rät, sich ihre Identität nicht von Peter unterdrücken zu lassen, beschließt Lois, das Passahfest zu feiern, was Peter zu vereiteln versucht. Dann erscheint Jesus und schlichtet die Streitigkeiten des Paares. In einer kleinen Nebenhandlung lernt Quagmire Internetpornos kennen und bekommt große Muskeln, nachdem er zu ihnen masturbiert hat.    



Nr.
(ges.)
128
Deutscher TitelFamily Goi
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
2
Original­titelFamily Goy
RegieJames Purdum
DrehbuchMark Hentemann
Erst­veröffent­lichung USA4. Okt. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)16. Juli 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

127 Straße ins Multiversum Family Guy

Stewie zeigt Brian eine Fernbedienung, mit der er in Paralleluniversen reisen kann, in denen Quahog zur selben Zeit und am selben Ort, aber unter anderen Bedingungen lebt. Stewie reist in ein Universum, in dem die Menschen den Hunden untergeordnet sind, und findet nicht heraus, wie er das Gerät so modifizieren kann, dass sie nach Hause zurückkehren können. Brian will nicht gehen und nimmt die Fernbedienung gewaltsam an sich, wodurch sie versehentlich kaputt geht. Die beiden machen sich auf den Weg zur Familie Griffin im Universum, die alle Hunde sind, außer ihrem Haustier Brian, der ein Mensch ist. Die Hundeversion von Stewie erklärt, dass er seine eigene Fernbedienung entwickelt hat. Als er sie holen will, beißt der menschliche Stewie die Hundeversion von Peter und wird in das menschliche Tierheim gebracht, wo er eingeschläfert werden soll. Der menschliche Brian, der normale Brian und der Hund Stewie gehen zum Tierheim, befreien Stewie und sowohl der normale Stewie als auch der normale Brian werden in ihr Universum zurückgeschickt. 



Nr.
(ges.)
127
Deutscher TitelStraße ins Multiversum
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 8
Nr.
(St.)
1
Original­titelRoad to the Multiverse
RegieGreg Colton
DrehbuchWellesley Wild
Erst­veröffent­lichung USA27. Sep. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)10. Juli 2012


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

126 Die Siedler von Quahog Family Guy

Peter erfährt von Clevelands jamaikanischer übersinnlicher Cousine, Madame Claude, bei einer Handlesung, dass er in einem früheren Leben Griffin Peterson (der Gründer von Quahog) war. Wir sehen ein England des 17. Jahrhunderts, in dem Griffin der Liebe seines Lebens, Lady Redbush, einen Heiratsantrag macht. Der skrupellose König Stewart III. sieht jedoch Redbush durch die Stadt schlendern und beschließt, sie zu heiraten. Als Griffin auf dem Weg zu seiner Hochzeit ist, verbannt Stewart ihn in die Neue Welt. Während Lady Redbush in wachsender Sorge wartet, betritt Stewart die Kirche; er sagt ihr, dass Griffin tot ist und heiratet sie selbst. In der Neuen Welt angekommen, gründet Griffin die Kolonie Quahog (die zu einer florierenden Siedlung wird) und lebt sein Leben weiter. Der Hofnarr von König Stewart enthüllt Redbush bald die Wahrheit, der nach Quahog aufbricht und sich mit Griffin wieder trifft. Als der König erfährt, dass Redbush verschwunden ist, reist er nach Quahog, um sie zurückzuholen. Als sie gefunden werden, droht Griffin, einen Offizier zu töten, und Stewart droht, Redbush zu töten. Nach dem Austausch der Drohungen beschließen Griffin und Stewart, ihren Streit mit einer Talentshow beizulegen. Für seinen Auftritt klaut König Stewart die (meist unlustigen) Witze seines Narren. Doch Griffin stiehlt ihm mit einer Techno-Rock-Nummer die Show; er und Redbush leben glücklich bis an ihr Lebensende in Quahog.   



Nr.
(ges.)
126
Deutscher TitelDie Siedler von Quahog
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 7
Nr.
(St.)
16
Original­titelPeter’s Progress
RegieBrian Iles
DrehbuchWellesley Wild
Erst­veröffent­lichung USA17. Mai 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)5. Nov. 2011


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

125 Dreimal King Family Guy

Peter stellt sich seine Freunde und seine Familie in drei der bekanntesten Werke von Stephen King vor: Stand by Me, Misery und The Shawshank Redemption.    



Nr.
(ges.)
125
Deutscher TitelDreimal King
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 7
Nr.
(St.)
15
Original­titelThree Kings
RegieDominic Bianchi
DrehbuchAlec Sulkin
Erst­veröffent­lichung USA10. Mai 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)12. Nov. 2011


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

124 Hundeelend Family Guy

Brian erfährt, dass seine Ex-Freundin Jillian heiratet, und geht in eine örtliche Bar, um seinen Kummer zu ertränken. Im Vollrausch lernt er Lauren Conrad kennen (was er allerdings erst bemerkt, als sie am nächsten Morgen im Bett aufwachen). Gegen Brians Willen lässt Stewie die Beziehung online durchsickern, was zu einem Medienrummel und der Behauptung führt, Lauren sei eine "dumme Blondine". Bei dem Versuch, die Beziehung zu beenden, stellt Brian fest, dass Lauren eine vollendete Frau ist. Brian fühlt sich in der Beziehung noch unwohler und vergleicht sich mit Lauren. Als Brian erkennt, dass er nie über das Ende seiner Beziehung zu Jillian hinweggekommen ist, ermutigt Lauren ihn, ihr zu sagen, wie er sich fühlt. Brian nimmt Jillians Hochzeit zum Anlass, die Zeremonie zu unterbrechen und ihr leidenschaftlich seine Liebe zu gestehen. Jillian entgegnet, dass sie weitergemacht hat und er das auch tun muss..



Nr.
(ges.)
124
Deutscher TitelHundeelend
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 7
Nr.
(St.)
14
Original­titelWe Love You Conrad
RegieJohn Holmquist
DrehbuchCherry Chevapravatdumrong
Erst­veröffent­lichung USA3. Mai 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)8. Aug. 2011


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

123 Stew-Roide Family Guy

Susie greift Stewie an. Peter ist darüber verärgert und nimmt Stewie mit zum Training in das örtliche Fitnessstudio. Ein Trainer bemerkt, dass Stewie mit Hanteln zu kämpfen hat und bietet ihm Steroide an. Peter spritzt Stewie die Drogen, der sich daraufhin gut entwickelt. Mit der Zeit lassen die Medikamente nach und zu Stewie's Entsetzen wird seine Haut schlaff und wabbelig. Er springt aus seinem Schlafzimmerfenster, um Brian zu entkommen (den er zuvor geärgert hatte), nur um sich mit seiner lockeren Haut in Sicherheit zu bringen. Am Ende der Folge kehrt sein Körper auf unerklärliche Weise in den Normalzustand zurück.



Nr.
(ges.)
123
Deutscher TitelStew-Roide
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 7
Nr.
(St.)
13
Original­titelStew-Roids
RegieJerry Langford
DrehbuchAlec Sulkin
Erst­veröffent­lichung USA26. Apr. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)7. Aug. 2011


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.

122 Kifferwahn Family Guy

Nachdem Brian wegen Drogenbesitzes verhaftet wird, startet er eine Kampagne zur Legalisierung von Marihuana in Quahog. Nach einem aufwendigen Musical verabschiedet Bürgermeister West ein Gesetz zur Legalisierung der Droge. Alle fangen an, Marihuana zu rauchen, und die Stadt verbessert sich, da die Kriminalität zurückgeht. Carter beginnt jedoch, in der Holzindustrie Geld zu verlieren (da Hanf für die Herstellung vieler Produkte verwendet wird). Er besticht Peter, damit er ihm bei einer Anti-Marihuana-Kampagne hilft, die letztlich scheitert. Carter besticht dann Brian, indem er ihm verspricht, seinen Roman Schneller als die Geschwindigkeit der Liebe zu veröffentlichen und zu versenden. Er willigt widerwillig ein, und die Droge wird erneut illegal. Brians Roman wird veröffentlicht, wird aber kritisiert und verkauft sich nicht.     



Nr.
(ges.)
122
Deutscher TitelKifferwahn
SerieFamily Guy
StaffelStaffel 7
Nr.
(St.)
12
Original­titel420
RegieJulius Wu
DrehbuchPatrick Meighan
Erst­veröffent­lichung USA19. Apr. 2009
Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH)3. Aug. 2011


Family Guy (englisch für Familienmensch) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie, die seit 1999 unter der Führung von Seth MacFarlane produziert wird. Die Serie dreht sich um das Leben der Familie Griffin in der fiktiven amerikanischen Kleinstadt Quahog im Bundesstaat Rhode Island.